Unser Farmteam musste sich zum Saisonauftakt nach hartem Kampf den Gästen aus Mils knapp mit 2:3 geschlagen geben. Die Milser, die unserer jungen Truppe in vielen Belangen überlegen waren, mussten jedoch lange um den Erfolg zittern. Eine Top-Tormannleistung von Joe Bauer und tapfer kämpfende Kundler stellten die Gäste vor eine harte Bewährungsprobe. Eine 0:1 Pausenführung für die Milser war dann doch nicht zu verhindern.

Auch im Mitteldrittel unsere Jungs mit viel Herz bei der Sache. Der Ausgleichstreffer in diesem Drittel jedoch noch nicht in Sicht. Dies sollte sich dann im letzten Drittel ändern.

Matthias Haas konnte eine Unachsamkeit des Gästetormann nutzen und zum 1:1 einnetzen. Leider viel zu schnell aus Kundler Sicht die erneute Gästeführung schon eine Minute später. Nach schöner Vorarbeit von Sebastian Schild konnten unsere Jungs jedoch in der 50. Minute sich erneut über den Ausgleichstreffer, abermals durch Matthias Haas, freuen. In der 56. Minute dann die erneute und nicht unverdiente Gästeführung. Mit toller Moral wurde in der verbleibenden Zeit dagegen gehalten und wer weiß was passiert wäre, wenn eine Kundler Großchance nur wenige Sekunden vor Abpfiff den Weg ins Milser Tor gefunden hätte?

Tore Kundl: Haas (2)

Teile diesen Post