Am Freitag, dem 24.09., fand im Kundler Szene Pub die heurige Jahreshauptversammlung des EHC Kundl statt. Der Einladung folgten neben vielen Vereinsmitgliedern auch Vertreter der Marktgemeinde Kundl. Obmann Gerhard Maier konnte Vizebürgermeisterin Barbara Trapl, Gemeindevorstand Helene Astner und den Sportreferenten Josef Leutgab begrüßen.

Neben den üblichen Berichten über die abgelaufene Saison, welche coronabedingt ja nur von kurzer Dauer war, gab es vor allem bzgl. der anstehenden Saison einiges zu erzählen. So konnte man den erschienen Gästen u. a. eine kleine Vorschau über die neue 3. Liga, über das neue Trainerteam und vieles mehr bieten.

Über die finanziellen Gebarungen wurde ebenfalls Bericht abgelegt und der Kassaprüfer bat um Entlastung des Vorstandes.

Unter Allfälliges wurde an die Vertreter der Gemeinde der Wunsch und die Bitte herangetragen, dass für eine bestmögliche Vorbereitezeit mit der Eisaufbereitung zukünftig früher begonnen werden sollte.

Der EHC Kundl bedankt sich beim Team vom Szene Pub für die geselligen netten Stunden und freut sich mit seinen Mitgliedern auf eine spannende Eishockeysaison in der Kundler Eisarena.

Teile diesen Post