Vilardo lief 2014/15 in der zweiten italienischen Liga auf

Erstmals in der jungen Vereinsgeschichte wird in der heurigen Spielzeit ein italienischer Spieler für die Crocodiles aufs Eis gehen.

Alessandro Vilardo, ein 30-jähriger Vinschgauer, der mittlerweile seit vielen Jahren in Innsbruck lebt und arbeitet, wird ab sofort unsere Verteidigung verstärken.

Gedankt ist diese Möglichkeit in erster Linie dem neuen Ligaformat und natürlich auch der Tatsache, dass der ehrgeizige Südtiroler, der zuletzt bei den AHC Eisfüchsen spielte, hier in Tirol nochmals richtig durchstarten und sich in der ÖEL beweisen möchte.

Alessandro, der zukünftig mit der Nummer 19 für unseren Verein spielen wird, möchte mit viel Kampfkraft und Leidenschaft das Crocodiles-Gehäuse vor den gegnerischen Stürmern schützen.

Wir wünschen ihm bei all seinen Vorhaben viel Glück und Freude bei seinem neuen Verein.

#wirsinddiecrocodiles

Teile diesen Post