Zitz konnte im Kundler Dress bereits einige Male sein Können beweisen

Nachdem der 24-jährige Offensivrackerer aus studientechnischen Gründen die letztjährigen Spielzeiten auslassen musste, können sich die EHC-Fans wieder zukünftig auf seine Sturmläufe freuen.

Der angehende Arzt, der sein Medizinstudium konsequent und zielstrebig vorantreibt, möchte mit seinem körperbetonten Spiel die gegnerischen Abwehrreihen wieder vor viele Probleme stellen und somit in der gegnerischen Zone für Futore sowie Tore sorgen.

Wir wünschen unserer Nummer 13 viel Erfolg bei seinem Vorhaben. Schön, dass du wieder da bist!

#wirsinddiecrocodiles #welcomeback

Teile diesen Post