Am Samstag lieferte sich die U11 einen heißen Tanz mit Wattens und musste erst ganz knapp vor Schluss den Verlusttreffer einstecken.

Nachmittags sorgte die U15 SPG Kundl/Nuarach/ St. Johann beim Heimspiel in St. Johann gegen den HC Innsbruck schon im ersten Drittel mit 4:0 für klare Verhältnisse und siegte letztendlich 7:1.

Nun musste die U13 am Sonntag nachlegen – und das gelang: in einem hart umkämpften Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten ging man im ersten Drittel 0:2 in Front und ließ sich den Erfolg dann nicht mehr nehmen. Gestützt auf zwei tolle Torhüter und eine mannschaftlich geschlossene kämpferische Leistung siegten wir zur Freude der mitgereisten Fans letztendlich mit 2:4.

Gratulation an alle Spielerinnen, Spieler, Betreuerinnen und Betreuer!

Foto von letzter Woche