In einer bescheidenen und auf mäßigem Niveau geführten Partie entführte unser Farmteam verdient, aber glücklich zwei Punkte aus Vomp. War man zwar über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft, machte man sich jedoch durch fehlende Effizienz das Leben bis zum Abpfiff selber schwer. Somit ging diese Begegnung in die Overtime, in welcher der sprichwörtliche Sack zugemacht werden konnte.

Nach Spielschluss ein erleichteter aber eher unzufriedener Trainer Stefan Rainer, der sich zu Recht mehr von seinen Jungs erwartet hatte. Fazit: „Auswärtssieg eingefahren und nach wie vor ungeschlagen in der Liga – ein Saisonauftakt, den man gerne mitnimmt.“

# 16 Alexander Gruber