Einen weiteren Schritt Richtung Erfolgsspur machten unsere Jungs im gestrigen zweiten Bezirksderby in dieser Saison. Außerdem konnte man sich in einer tollen und packenden Begegnung somit für die 2:3-Niederlage aus der Hinrunde revanchieren.

Dass es die Crocodiles im gestrigen Schlager wissen wollten, sah man mit Anpfiff. Es wurde Druck auf den Gegner aufgebaut und eine verdiente 1:0-Führung erzielt. Durch einen Fehler im Überzahlspiel ermöglichte man dem Gegner den Ausgleich.

Auch im Mitteldrittel waren die EHC‘ler mit viel Zug auf das Kufsteiner Gehäuse unterwegs. Die Folge  war dann die erneute und verdiente Führung zu diesem Zeitpunkt.

Auch im letzten Drittel wurde den Besuchern toller Sport geboten. Knapp vor Spielende gelang den Gästen durch einen kuriosen Treffer der erneute Ausgleichs. Somit musste die Verlängerung die Entscheidung bringen. Und  hier waren es dann unsere Jungs, die einen knappen aber verdienten Sieg einfuhren. Bravo und Gratulation!

Tore Kundl: Schild, Jagersbacher und Saringer (OT)