Fabio Schramm, Foto: Gerhard Kircher – www.unterland-foto.at

Nichts wurde es mit dem erhofften und vielen erwarteten zweiten vollen Punktezuwachs im gestrigen 2. Heimspiel gegen Silz. Eher sollte man zum Schluss den bekommenen Punkt in die Kategorie “gewonnener Punkt” einordnen.

Obwohl mit Beginn der Begegnung eine Feldüberlegenheit zu sehen war, kam im ersten Spielabschnitt leider nicht viel Zählbares heraus. Zu ungenau der Torabschluss bzw. zu engmaschig das angelegte Offensivspiel der Crocodiles. Die Gäste im Konter stehts gefährlich – jedoch auch begünstigt durch teilweise schwere Kundler Abspielfehler. Ein gut disponierter Torhüter Rainer verhinderte zu diesem Zeitpunkt einen Gegentreffer. Mit einem torlosen Remis ging es in die erste Drittelpause.

Mit dem besseren Start im Mitteldrittel dann die Hausherren. Mike Hummer erzielte in der 22. Minute den 1:0 Führungstreffer. Sollte dieser Treffer dem Spiel der EHC`ler die nötige Sicherheit und Ruhe geben? Nur teilweise, denn durch zu viele und teils unnötige Strafen nahm das Kundler Spiel leider nie richtig Fahrt auf. Abgeklärter die Bullen aus Silz, welche die Undiszipliniertheit der Kundler eiskalt ausnützten und mit einem Doppelpack in der 28. und 29. Minute auf 1:2 stellten. Mit diesem Rückstand ging es in die letzte Drittelpause.

Ein schöner Angriff nach Wiederanpfiff in der 43. Spielminuten führte zum zwischenzeitlichen 2:2 Ausgleichstreffer. Torschütze unser Abwehrrecke Taylor Holst. Die beste Kundler Phase in dieser Begegnung folgte. Doch gut verteidigende Gäste verhinderten einen weiteren Kundler Treffer. Somit blieb es nach drei gespielten Dritteln bei einem gerechten 2:2 – es musste eine 5-minütige Overtime für die Entscheidung sorgen. Schon beim zweiten Silzer Angriff zappelte nach 90 Sekunden der Puck im Kundler Tor. Somit war das Endergebnis in einer aus Kundler Sicht wenig berauschend geführten Partie eine 2:3-Niederlage n.V.

Tore: Hummer, Holst bzw. Hubacek (2) und Piffer

Nächstes Spiel

Samstag | 3. November | 19:30 Uhr | Alpenstadion Wattens

WSG Wattens Penguins vs EHC Crocodiles Kundl