Im Zuge des alljährlichen KIA-Opens des TC Kundl, welches am vergangenen Wochenende über die Bühne ging, wurde auch heuer wieder die Vereinsmeisterschaft im Hobbytennis durchgeführt. Mit dabei auch heuer wieder zwei Teams vom EHC Kundl. Das Duo Wieser und Todoric schlugen sich ebenfalls wie die Paarung Maier und Ellinger recht prächtig und erreichten in ihrer jeweiligen Gruppe bei jeweils sechs Siegen und nur einer Niederlage den beachtlichen zweiten Gruppenplatz. Da der Veranstalter wegen anbrechender Dunkelheit auf die Kreuzspiele zum Einzug ins Finale verzichtete, blieb für die vier Eishaggler der beachtliche dritte Endrang. Viel mehr wiegt jedoch die Freude über einige gemeinsame nette Stunden unter Sportsfreunden.

vlnr: Maier, Ellinger, Todoric und Wieser