Neben einer schlagkräftigen Kampfmannschaft wird in der Saison 18/19 erstmals ein eigenständiges Farmteam in der Landesliga an den Start gehen. Mit der Installierung dieser Mannschaft soll zukünftig das Ziel verfolgt werden, jungen Kundler Eigengewächsen so viel wie möglich an Spielpraxis zu geben, damit diese entsprechend an die Kampfmannschaft herangeführt werden können. Viel unterwegs und rührig sind hierbei die beiden sportlichen Leiter für Herrenhockey, Markus Margreiter und Bruno Schiestl. Nach unzähligen Treffen und Gesprächen gelang es den beiden, viele Nachwuchssportler für dieses Unterfangen zu begeistern bzw. zu gewinnen. Bei einem ersten Kennenlernen konnte im Beisein von Obmann Gerhard Maier eine große Anzahl an Spielern begrüßt werden. Trainiert  werden die Jungs von Michi Karrenberg, der dem neu formierten Team als Spielertrainer vorstehen wird.

 

Im vorläufigen Kader des neu formierten Kundler Farmteams:

Tor

Patrick Fuchs
Bernhard Feiersinger

Feldspieler

Christian Rissbacher
Christof Klingler
Michael Karrenberg
Lucas Thaler
Sebastian Brunner
Florian Maier
Sebastian Schild
Patrick Klingler
Anderson Christoffer
Nikolai Lemke
Josef Hauser
Kevin Weiß
Pascal Wegscheider
Alexander Unterrainer
Fabian Geschwentner
Stefan Wimpissinger
Patrick Springer
Florian Fill
Benedikt Metzger

 

Somit kann man im Jubiläumsjahr den lang gehegten Wunsch von EHC-Präsident Josef Unterer, ein eigenes Farmteam in Kundl zu haben, in die Tat umsetzen.

Bei dieser Gelegenheit ein großes Dankeschön an unseren Präsidenten für sein Engagement bei den Crocodiles. Nun gilt es für Trainer Karrenberg & Co am entstanden WOW–Effekt festzuhalten, um gut gerüstet in einer sicherlich schweren ersten Landesligasaison bestehen zu können.

Wir wünschen allen Sportlern auf diesem Weg gutes Gelingen!