Ordentlich Appetit auf die bevorstehende Spielsaison konnte sich eine Abordnung des EHC Kundl beim Besuch in der Red Bull Akademie in Salzburg holen. Auf Einladung von Red Bull bekamen die Kundler Besucher die tolle und einmalige Gelegenheit, einen Blick hinter den sprichwörtlichen Vorhang zu werfen.

Kein geringer als der Chef der Abteilung Eishockey, Helmut de Raaf , führte durch sämtliche Räumlichkeiten und beeindruckte die Kundler auf allen Linien. Interessant auch zu hören bzw. zu sehen, welche Strategien und Konzepte Red Bull im Eishockeysport verfolgt. Für einen kurzen Smalltalk mit den beiden Red Bull Assen Trattnig und Herburger blieb ebenfalls etwas Zeit. Mit vielen einmaligen und faszinierenden Eindrücken im Gepäck und der Tatsache, dass diese Salzburger Einrichtung mehr als top ist, wurde die Heimreise angetreten.

Der Vorstand des EHC Crocodiles Kundl möchte sich recht herzlich bei Andreas Mayer, der diesen Besuch ermöglicht hat, recht herzlich für die Einladung bedanken.