Die Kampfmannschaft der Crocodiles wird die Saison 18/19 wieder in der bestehenden Eliteliga in Angriff nehmen. Somit ist für heuer das Thema einer möglichen Teilnahme an einer Meisterschaft in einer Oberliga vorerst vom Tisch. Dies deshalb, weil für den Großteil der daran interessierten Vereine der finanzielle Aufwand einfach zu groß ist. Die Planung von Seiten des OEHV zukünftig in Österreich eine dritte Leistungsstufe zu installieren, besteht jedoch weiterhin und wird auch entsprechend forciert – man wird sehen, was die Zukunft bringen wird! Deshalb wurde am 06. Juli bei einer längst fälligen Sitzung des TEHV der Fortbestand der Tiroler Eliteliga beschlossen. Mit dabei, die Teams aus Hohenems, Wattens, Silz, Zirl und Kufstein. Unverändert auch der Modus der kommenden Meisterschaft. Beginn  der heurigen Titeljagd, bei der auch heuer unsere Truppe bei der Vergabe der Medaille mitreden möchte, ist voraussichtlich der 19.10.18.